Beautymädchen

Die zehn… wichtigsten Beautyprodukte (die jede Frau haben sollte)

Ihr Lieben,

zunächst wünsche ich euch einen schönen Wochenanfang. Heute geht es um meine ganz persönlichen Lieblings Beauty Produkte, meine Top 10. Ich dachte mir, warum nicht mal einen Post über meiner Meinung nach essentielle Beautyprodukte schreiben? Immerhin kenne zumindest ich das Problem, dass ich viele Produkte besitze und trotzdem immer auf die gleichen zurück greife. Also sollen diese 10 einmal ausreichend gewürdigt werden.

BildZunächst die gesamte Menge. Ja, hierbei sind auch noch eine Bürste und ein Abschminkprodukt dabei. Aber ich kann den Tangle Teezer wirklich nur empfehlen, er entwirrt die Haare ohne größeres Ziepen und vor allem ohne Schmerzen. Die Abschminktücher sind praktisch, weil sie ein so genanntes „All-in-One“ Produkt sind und jegliches Make-Up entfernen. Ich habe trockene und empfindliche Haut und vertrage sie gut (es gibt sie auch für normale Haut). Generell ist meine Kosmetik eine gute Mischung aus High-End Produkten und Drogerie Produkten. Langer Rede, kurzer Sinn. Los geht’s.

Bild

1. Lidschatten, am besten in dezenten Farben und als Duo oder Quattro. So bekommt man mit nur einem Produkt einen Basic Look hin. (Hier von essence)

2. Ein Lippenstift, den man sowohl tagsüber, als auch abends tragen kann. Besonders geeignet ist hierfür natürlich ein dezentes Rot, dass mit mehrmaligem Auftragen intensiviert wird. (Chubby Stick von Clinique)

3. Eine wirklich gute Mascara. Die darf auch ruhig etwas kosten. Diese hier bleibt auch nach dem Auftragen und im „getrockneten“ Zustand auf den Augen flexibel und wird nicht hart. Außerdem lässt sie sich gut abschminken und sie hält lange, da man sie sparsam benutzen kann. (Lash Felines Black, Helena Rubinstein)

4. Ein Cremerouge, weil es einen zum einen in nullkommanichts frisch aussehen lässt und zum anderen, weil man es im Notfall nicht nur auf den Wangen, sondern auch auf den Lippen verwenden kann. (Manhattan, LE)

5. Eine CC Cream, BB Cream oder Make-Up (je nachdem, wie stark der Abdeckfaktor sein soll). Lässt einen besonders an blassen Tagen frischer und gesünder aussehen. Oder man benutzt es einfach täglich, denn es ist ja (Pluspunkt!) ein Sonnenschutz integriert. (CC Cream von Clinique)

6. Ein Kajal. Genauso wichtig. Je nach Farbe kann er die Augen entweder öffnen, den Blick intensivieren oder auch aus anderen Gründen einfach getragen werden (und gut aussehen). (Esteé Lauder, Probiermuster)

7. Camouflage. Weit effektiver als normaler Concealer und deckt damit wirklich auch die hartnäckigsten Augenringe ab. Weil Concealer manchmal einfach nicht (mehr) genug ist. (Catrice)

8. Ein Augenbrauenstift, der gerade Blondinen (wie mir), bei denen die Augenbrauen ein bisschen blass geraten sind, mehr Kontur im Gesicht verleiht. (essence)

9. und 10. sind dann wie oben angesprochen Bürste und die Abschminktücher.

Das waren meine Top 10, falls ihr noch irgendwelche Geheimtipps bezüglich Beautyprodukten habt, lasst es mich gern wissen.

Liebste Grüße

Tracy

P.S.: Wenn ich genügend Ideen habe, könnte sich aus diesem „Die zehn…“ vielleicht ja sogar eine Serie entwickeln?

Über Kommentare, Anregungen und Feedback freue ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.